Beschreibung

Im Doux Tal zwischen Tournon und Lamastre, wurde dieser ehemalige kaiserliche Gerichtshof mit reichem Kulturerbe vom französichen König Philip dem Schönen 1291 gegründet.
Im 18. Jahrhundert einrichtet sich dort der Priester Pierre Vigne, da er fand Ähnlichkeiten mit Jerusalem. Er gründete hier die Kongregation des Heiligen Sakraments, und sein Grabstein liegt in der Kirche des Dorfes. 2004 wurde er seliggesrpochen.
Das Dorf hat das Label "Dorf mit Charakter" bekommen.

Führung

Auf Voranmeldung

Langues des visites

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Langues des panneaux d’informations

  • Französisch

Führungszeit für Gruppen : 75 Minuten

Öffentliche Führungszeit : 75 Minuten

Führungen für Gruppen

Gruppenreisen ohne Führer, Gruppenreisen mit Führer auf Anfrage

Öffentliche Führungen

Einzelreisen ohne Führer, Einzelreisen mit Führer auf Anfrage

Merkmale

Kapazität

Gröβe der Gruppe Ab 10 bis 40

Gesprochene Sprachen

  • Englich
  • Französich

Geöffnet

Ganzjährig, täglich.

Services

  •   Wohmobilstandplatz
  •   Picknick
  •   Bibliothek
  •   Ausstellungssaal
  •   Restaurant
  •   Parkplatz
  •   Busparkplatz
  •   Öffentliche Toiletten
  •   Haustiere akzeptiert
  •   Wohnmobile zugelassen
  •   Zugang Reisebus
  •   Saalanmietung
  •   Bar

Preise

Kostenlos.
Gruppentarif ab 10 Personen.

Für weitere Informationen fragen Sie bitte an das Tourismusbüro Ardèche Hermitage.

Interaktive Karte

À voir aussi