Ein « Gourmet-Tag in der Ardèche Hermitage

Ein Gourmet-Tag in der Ardèche Hermitage, eine schmackhafte Idee: Entdecken Sie das Eldorado des Genusses. Aprikosen, Kirschen, Trüffel, Picodons (Ziegenkäse), Caillettes, Kartoffelpuffer ... Zwischen Terroir und Traditionen ist unsere wunderschöne Region reich an typischen Produkten. Lassen Sie sich mit berauschenden Düften in das Herz unserer Märkte entführen, genießen Sie ein köstliches Mittagessen mit frischen Produkten, machen Sie eine Pause mit einer Pogne. Ein köstlicher Moment!

 

Das Vergnügen, auf einem Markt der Ardèche Hermitage spazieren zu gehen

Machen Sie einen Spaziergang zwischen den bunten Ständen und probieren Sie gute und typische Produkte. Eine warme und freundliche Atmosphäre, in der sich die Einheimischen begrüßen und die neuesten Nachrichten austauschen können. Nehmen Sie sich Zeit, ein Muss für Liebhaber der Gastronomie, ein Muss für Ihren Gourmet-Tag! Was für ein Vergnügen, gute frische und lokale Produkte zu kaufen: saisonale Obst und Gemüse, Ziegenkäse (z.B. Picodons) und Quark, Wurst und andere lokale Produkte ... Einige Verkostungen bieten Ihnen großzügig Appetit. Um diesen Moment zu verlängern, können Sie in einem der Bistros auf der Terrasse einen kleinen Kaffee oder ein Getränk genießen. Markttage in der Ardèche Hermitage : Montag, Dienstag, Freitag oder Samstag.

Tournon sur Rhône Markt

Markttage

Auf den Märkten von Tournon und Tain l'Hermitage werden die beiden Städte am Samstagmorgen lebendig. Montags fahren Sie nach Saint Donat sur l‘Herbasse, der Wiege der schwarzen Trüffel der Drôme de Collines und der Pogne. Entdecken Sie nach Ihrem Gourmet-Spaziergang den „Palais Delphinal“. Am Freitag entdecken Sie in Saint-Félicien in der grünen Ardèche seinen Markt mit vielen Ausstellern während der Sommersaison. Ein freundlicher und lebhafter Moment! Die Möglichkeit, Ihren Morgen bei einer kleinen Wanderung oder einer Radtour fortzusetzen. Sie hatten nicht die Gelegenheit am Freitag zu kommen? Das ist gut: zweite Chance am Sonntag!

 

Fahren Sie mit dem „Train du Marché“ (Marktzug) !

Lamastre, 30 km von Tournon entfernt, ist im Sommer einer der schönsten Märkte des Departements. Der Train de l'Ardèche bietet eine Gourmetreise zu diesem berühmten Markt. Am Dienstagmorgen fahren Sie vom Bahnhof Tournon sur Rhône / Saint Jean de Muzols Richtung Lamastre (Abfahrt: 8.30 Uhr - Rückfahrt 13.40 Uhr). Eine schöne Fahrt entlang der Doux-Schluchten dank einer Diesellokomotive. Ankunft in Lamastre gegen 10 Uhr, es ist Zeit für Einkäufe über die vielen Marktstände. Die Rückkehr ist für 12:15 Uhr geplant. Unser Tipp: Nehmen Sie Ihr Pick-Nick mit und kommen Sie um 13:40 Uhr am Bahnhof von Saint Jean de Muzols an.

Gourmet-Tische bei unseren Maitres Restaurateurs

Gut essen, das ist das Versprechen von den Maitres Restaurateurs. Es ist ein nationales Label *, das vom Staat anerkannt und kontrolliert wird. Eine echte Garantie, Qualitätsprodukte zu essen, frisch und lecker bis zur Perfektion! 10 Gastronomen, die in die Ardèche Hermitage zurückkehren, zeigen stolz ihre Bezeichnung als Maitre Restaurateur. Eine Verpflichtung, hochwertige hausgemachte Küche anzubieten und die Produkte aus unserer Region zu verwenden. Der Terroir der Ardèche Hermitage ist voller Geschmack, eine unerschöpfliche Quelle der Kreativität für unsere Restaurantbesitzer. Traditionelle Küche, erfinderisch, gastronomisch, lokal, finden Sie das Restaurant, das zu Ihnen passt. Gönnen Sie sich einen Moment der Freude. Herzliches Willkommen in unseren Restaurants mit guten Gerichten und schönen Teller ... Guten Appetit!

Der Titel Maître Restaurateur * ist der einzige staatliche Titel für das französische Restaurant. Der Maître Restaurateur ist ein professioneller Koch mit validierter Berufserfahrung.

Restaurant Azalées
Cité du Chocolat

Die Cité du chocolat, eine faszinierende Erfahrung in der Welt von Valrhona

Die Cité du chocolat  liegt in Tain l'Hermitage am Rand der legendären National 7 und hat eine Fläche von 2000 m² auf 2 Etagen, die ganz von der Schokolade gewidmet ist. Ein Muss für Ihren Gourmet-Tag in der Ardèche Hermitage. Von den Plantagen bis zu der Fabrik, von der Kakaofrucht bis zu der berühmten Schokolade, eine süße Reise, die junge und alte Gäste verführt. Eine überraschende Entdeckung, die alle Ihre Vorstellungen von Schokolade aufrüttelt. Rezepte, Kakaoplantagen, Schokoladenfabrik, Welt der Köche ... Ein multisensorisches Erlebnis, das nicht nur den Gaumen erfüllt! Riechen, anfassen, sogar hören! Wussten Sie, dass wir die Qualität einer Schokolade erkennen können, wenn sie eine Fliese bricht? Eine eindringliche Reise erwartet Sie, um die Geheimnisse der Herstellung einer der besten Schokoladen der Welt zu entdecken. Lernen Sie die Schokolade zu schmecken und entdecken Sie, dass die Begriffe Terroir und Tannine nicht mehr ausschließlich mit der Welt des Weins zu tun haben. Zwischen 15 und 20 Schokoladenverkostungen werden alle Menschen zufrieden stellen. Lassen Sie sich von ihrem süßen Duft in die Valrhona Boutik führen. Ein Essbereich ist ebenfalls zugänglich, das Comptoir Porcelana verwöhnt Sie mit einem Hauch von Schokolade! Ein einzigartiges und erstaunliches kulinarisches Erlebnis mit einer Mahlzeit aus Schokolade, von der Vorspeise bis zum Dessert. Geschmolzene Schokolade? Die Cité  bietet einen ganzen Tag Schokolade: Entdeckung der Cité, Essen bei  „le Comptoir Porcelana und Kochkurs bzw. einen Gourmet-Workshop mit den Konditoren des Hauses Valrhona.

Cite du chocolat-435 P . Barret.jpg
© P. Barret

Das Haus « Maison Ronjat », entdecken Sie die Pogne.

Eine Brioche mit Orangenblütengeschmack, eine lokale Spezialität seit dem Mittelalter, die Sie während Ihres Gourmet-Tages in der Ardèche Hermitage genießen können. Das Maison Ronjat in Saint-Donat-sur-l'Herbasse bietet eine der besten Pogne der Region. Eine echte Bäckerdynastie, die seit 8 Generationen an der Spitze dieses Hauses steht und deren Rezepte eifersüchtig gehütet werden. Es wurde seit dem 18. Jahrhundert errichtet und ist das älteste Backhaus der Region. Ihre Pogne ist seit 1910 als "Donatienne" (von Saint Donat) patentiert. Weniger beliebt als die berühmte Pogne de Romans, ist es jedoch ein einzigartiges Rezept, das jeder gute Gastronome mindestens einmal in seinem Leben probieren muss. Kronenförmiger Teig aus Mehl, Eiern und Butter, mit Orangenblüten parfümiert. Ideal für den Nachmittagstee, ein Genuss für Ihren Gaumen mit südländischen Aromen.

Pogne Ronjat

Besuchen Sie uns während der Wintersaison in einem Weinkeller, machen Sie einen Ausflug, im Frühling durch die Obstgärten, genießen Sie die Sommermärkte und entdecken Sie die Ernte im Herbst. Im Laufe der Jahreszeiten entwickeln sich unsere Vorschläge für einen perfekten Gourmet-Tag. Der Reichtum unseres Terroirs wird Sie immer wieder in Erstaunen versetzen und begeistern!